AmalieSievekingLogo Freie Wohnungen
Luftbild der Stiftung

Wohnungen und Garten

Die Amalie Sieveking-Stiftung verfügt über 157 Wohnungen in ihren sieben Stiftsgebäuden. Diese verteilen sich auf zwei Gebäudekomplexe.
Die historische Bausubstanz vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrautheit. Selbstverständlich zieht jeder mit seinen eigenen Möbeln ein. Unsere Mieterinnen und Mieter leben sich deshalb recht schnell in ihre neue Umgebung ein.

Fast alle Wohnungen sind mit dem Fahrstuhl erreichbar. Sie sind zwischen 30 und 65 Quadratmeter groß – 1,5 bis 2 Zimmer sind die Regel. Einige Wohnungen verfügen über einen Balkon, andere über große Einbauschränke. Gemeinschafts- sowie Wasch- und Trockenräume sind für alle nutzbar.

Jede Wohnung ist mit einer Küchenzeile sowie einer Nasszelle ausgestattet. Eine Großwohnung mit 157 qm wird von einer Wohn- und Pflegegemeinschaft für Menschen mit demenziellen Erkrankungen genutzt.

Die Stiftgärten mit ihrem alten Baumbestand sind ein grünes Paradies inmitten der Großstadt. Sie stehen zur freien Verfügung und bieten ideale Plätze für einen Plausch beim Kaffee oder ein Spiel mit den Nachbarn.

Gartenbegeisterte Mieterinnen und Mieter haben Patenschaften für einzelne Gartenbereiche übernommen. An der bunten Pracht haben alle ihr Vergnügen, die hier leben und arbeiten, oder nur spazieren gehen.

Auch Tiere fühlen sich hier wohl. Eichhörnchen vergraben ihren Wintervorrat, Buntspechte suchen in den Bäumen nach Nahrung. Der Zaunkönig und manch anderer Vogel nistet hier.

Gästezimmer

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner können ein Gästezimmer mit zwei Betten mieten. Ganz schwedisch kommt es hell und freundlich daher und ist mit einem separaten Eingang über die Minenstraße 11 zu erreichen.

Die Kosten betragen in der Regel 25 €/Nacht und 15 € Endreinigung. Bitte sprechen Sie bei Interesse Beatrix Poll unter 040 419 24653 oder poll[at]sieveking-stiftung[dot]de an.